Die Spuren seiner Mutter

Stephan Hochleithner 2013, Laufzeit ca. 25 Minuten

Der Kgalagadi Transfrontier Park, erster Friedenspark Afrikas, erstreckt sich über ca. 38.000 km2 der südlichen Kalahari Wüste, auf den Staatsgebieten von Südafrika und Botswana. Im Zuge der Gründung des Vorgängerparks auf Südafrikanischer Seite im Jahr 1931 verloren die ‡Khomani Bushmen Zugang zu jenem Land, auf dem sie für viele Generationen gelebt hatten. Nach einer jahrzehntelangen Odyssee durch das südliche Afrika erstritten die ‡Khomani im Jahr 2002 eingeschränkte Landrechts in und um den Transfrontier Park vor Gericht.
Wie es ihnen heute, etwa 10 Jahre nach der Restitution, geht, erzählen einige der ‡Khomani in diesem Film.

Eine DVD mit diesem Film kann bei Stephan Hochleithner bestellt werden.

Einen Teaser gibt es hier:

Die Spuren seiner Mutter – Teaser from Stephan Hochleithner on Vimeo.